Freitag, 17. Juli 2009

Fliegenpilzchen...

....mal eben schnell für mein Patenkind ein Tshirt benäht :) - weil, ich hab ja sonst nix zu tun *gg*
Eeeeeiiiiigentlich müsste ich aufräumen, glücklicherweise hab ich jetzt auch noch ein knappes Stündchen um hier klar Schiff zu machen, bevor ich die Kinder abhole. Aber heute kommt mein Patenkind zu Besuch, das Shirt hatte ich schon länger hier liegen, also musste ich das noch schnell pimpen!

Und weil MICH (mich absoluter Nähnoob *gg*) jemand aus dem Forum fragte wie das mit den Applikationen geht, hab ich für sie ein paar Fotos gemacht... Die Nähprofis unter uns können gerne noch wertvolle Tipps ergänzen, oder meine Fehler korrigieren!!! Mich stört nämlich bei diesem Shirt das es sich ein bißchen wellt... Hätte ich von innen so ein Applikationsvlies mitnähen müssen??

...ich war schon froh das ich die letzten Fitzelchen Klebe-Vlieseline noch zusammenkratzen konnte ;)


Also: erstmal alles ausschneiden aus Stoff und Klebe-Vlieseline (keine Ahnung wie da der Fachbegriff ist)
das dann aufs Tshirt aufbügeln.. ich lege immer ein Küchentuch dazwischen und drücke das nur an.
dann nähe ich mit Zickzack außen an den Kanten entlang... leider spinnt ja manchmal meine Maschine und hat kleine Aussetzer.. :(
und nach einer guten halben Stunde war ich eigentlich auch schon fertig :)
Ich finde es ist ganz süß geworden, auch wenn es sich ein bißchen wellt leider...

sooo... wohl oder übel muss ich jetzt aufräumen :)

Kommentare:

  1. das ist sehr schön geworden!
    kann es denn denn sein das durch zug beim nähen auf den t-shirt-stoff und das anschließende zurückziehen das so wellig wird? *keineahnunghab* aber vielleicht hat hier jemand eine bessere antwort:)
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Pilz!

    Ich frag mich auch immer, wieso das so wellt...aber ich habe auch noch nie mit Jersey genäht, trau mich nicht, hab es nur woanders ab und an gesehen.

    AntwortenLöschen
  3. hast du auch noch fleissig papierberge weggeräumt? ;o) das mit dem wellen kann man wohl mit unterlegen von stickvlies vermeiden. das kann man dann nach dem applizieren wieder abreissen! habe es selbst aber noch nicht probiert, weil ich mich mit meiner blöden nähmaschine nicht traue..
    schönes woende, marion

    AntwortenLöschen