Mittwoch, 5. August 2009

das erste mal "gefreezert" :)

...und es war eigentlich wirklich so einfach wie Caro von "Draußen-nur-Kännchen" sagte :)
also Motiv aussuchen, auf Freezerpapier drucken hat bei mir ÜBERHAUPT nicht funktioniert *mecker* der blöde Drucker wollte das Papier nicht und hat immer wieder alles zerknüddelt und sich geweigert darauf zu drucken... Also hab ichs durchgepaust. War auch ok..
aufs T-shirt gebügelt und losgepinselt...
Ich hab so gar wirklich 24h durchgehalten und es trocknen lassen ;) dann eben noch von links gebügelt und fertig :)

...nur mit den Motiven tu ich mich schwer.. wo findet man denn was taugliches??? Für meinen Sohn muss ich den Buck (von IceAge3) aufs T-shirt machen *gg*

Kommentare:

  1. Oh, wie wunder wunderschön!!! Ich glaub ich muss das doch auch mal probieren... wo haste denn das Papier gekauft???

    GL sonnige G aus Trier!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ach, noch was: guck mal auf meiner Seite: ich habe etwas für Dich!!!

    AntwortenLöschen
  3. Bilder-google mal nach Scherenschnitt-Vorlagen, da ist oft was dabei. Oder nach "silhouette xy". Ich hab auch so ein Scherenschnitt-Buch für Kinder, das ist ganz nett. Man muss halt aufpassen, weil man auch nicht alles verwenden darf, was so nett im Inet rumgeistert :/

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. auch nicht für ein privates T-shirt???? Man verkauft das doch nicht und verlinkt es ja auch nicht....

    AntwortenLöschen