Montag, 21. September 2009

Gretelies die erste...

und ich muss sagen, sie ist mir oben zu eng geraten :( Aber für die erste bin ich zufrieden und ich mag den grünen Cord und vorallem die Matrioschkas auf dem Innenfutter. Und ich musste keine Naht auftrennen :)

Und sorry an euch alle die ihr mir was zum Webband geschrieben habt (ich habs noch nicht gelesen) ich habe gestern den besten aller Männer entscheiden lassen :) Das versteht ihr doch sicher... nach SO einer famosen Liebeserklärung *immernochdahinschmelz*

Kommentare:

  1. scheee is se!!!die erste gretelies! da ist man ganz stolz, oder?
    den schnitt für die schürze gibt es bei mamudesign.de! viel spass!
    glg, marion

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Tasche mit wunderschönem Stoff!

    gglg

    AntwortenLöschen
  3. @marion: dankeschööön!!! Die sind ja kostenlos, das ist ja toll!!

    AntwortenLöschen
  4. das s- band ist aus der "luftmasche". kennst du, oder? was ist denn mit dem zuschneiden? wegen der träger?

    AntwortenLöschen
  5. oder meintest du das rosa band? das war vom stoff-markt!

    AntwortenLöschen
  6. jetzt kenn ichs ;) hm... ich glaub ich düse schnell am modemeter vorbei, die hat rosa schrägband...

    AntwortenLöschen
  7. Schön ist sie geworden! Ich bin bei meiner mit dem Einkräuseln verzweifelt! Habe dann Falten gelegt, das ging mir entschieden leichter von der Hand! Bei der nächsten Gretelies muß ich das mit dem Kräuseln doch nochmal versuchen.

    LG,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  8. @Lisa: wenn man weiß wies geht ist es nicht so schwer :) Du nähst das stück das du einkräuseln willst, beim abschneiden den Faden etwas länger lassen und dann am unterfaden ziehen. Dabei kannst du den stoff kräuseln. Dann drüber nähen und schon hält das :)

    AntwortenLöschen
  9. Danke :-)

    Jetzt wo du es sagst, erinnern sich meine grauen Zellen! Ich habs mit Handheften versucht, da ist mir aber ständig alles wieder auseinander gerutscht und die Maße haben hinten und vorne nicht gestimmt :-P!

    LG,
    Lisa

    AntwortenLöschen