Dienstag, 29. September 2009

Habt ihr schon mal...

Kiesel verfugt ??? Nein!? Ich auch nicht.... bis eben...
Ich hab also auch keinen blassen Schimmer ob ichs richtig gemacht habe. Ein Fliesenleger hätte wohl die Hände überm Kopf zusammengeschlagen und wäre wohl wahlweise in gelächter oder Tränen ausgebrochen wenn er mir zugeschaut hätte.

ICH bin allerdings zufrieden :) (und hoffe wirklich das ich es wenigstens halbwegs richtig gemacht habe)

Kommentare:

  1. Ich kann dir meinen Göga ja mal vorbeischicken*gg*
    Sieht aber sehr fachmännisch aus!!!!

    LG

    AntwortenLöschen
  2. wieso? macht der sowas !?!? das sieht nur von weitem fachmännisch aus... aber ich sage einfach das ist so gewollt :)

    AntwortenLöschen
  3. Jepp,er ist sozusagen ein Fachmann!Aber "sowas" macht er glaub ich nicht wirklich gerne....er musste mal ein ganzes Bad mit Kieselsteinen machen und empfands als große "Schweinerei"

    AntwortenLöschen
  4. och so schweinerei hab ich nicht mal gemacht, aber die übergänge zur seite fand ich blöd. die sind nicht soo gut gelungen... aber heyyyy ich hab das erste mal verfugt :)

    AntwortenLöschen
  5. Das gefällt mir richtig gut! Ich wollte vor einem Jahr unbedingt auch Kiesel als Fliesenspiegel in unsere neue Küche - leider hat mir der Fliesenleger unseres Vertrauens das total ausgeredet :-( Zu empfindlich und zu aufwendig sauber zuhalten, die vielen Fugen hat er gemeint! Nun haben wir grosse, dunkelbraune Bodenfliesen in Wenge(Holz)-Optik an der Wand. Auch hübsch, aber dem Kiesel trauere ich schon noch ein bissl hinterher!

    Kommt bei dir noch eine Glasscheibe davor?

    AntwortenLöschen