Sonntag, 22. November 2009

Tagwerk II ...


war heute: Die Filz-Matrioschka Schlüsselmäppchen. Gestern hab ich die geflügelten Herztäschen-Aufhänger gemacht, die Tage davor die kleinen Reißverschlussbeutel und die 2 taschen.
Die Filzsachen haben mir aber schon die zweite Nadel ruiniert :(
Aber ich bin noch lange nicht fertig *verzweifel* Ein paar Schlüsselbänder will ich noch machen und noch 2 oder 3 Taschen. Allerdings hab ich dafür nur noch Montag und Dienstag zeit !!!

Ach btw. Wachstuch und ich... ich befürchte wir werden keine Freunde :( Dabei finde ich das SO schön! Aber über die kleinen beutel, die entweder innen oder außen Wachstuch haben, bin ich echt verzweifelt!! Die großen Taschen aus rosa Cord und braunem Punktewachstuch innen, sind eigentlich nur aus purer Verzweiflung entstanden!! ich brauchte DRINGEND eine bestätigung das nicht ICH die störende Komponente bin, sondern das Wachstuch!

...vielleicht wollte ich auch einfach nur schnell die Menge an Wachstuch reduzieren ...

Kommentare:

  1. Aber schön geworden!!! *lob*
    Vielleicht war das Wachstuch zu starr? Es gibt da ja schon ganz erhebliche Unterschiede...
    Und nähst Du mit Teflon- oder normalem Füßchen?

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  2. Habs mit normalem Füßchen genäht.. Macht Teflon den Unterschied?? Das Wachstuch ist das von Stoff&Stil.. Eigentlich gar nicht so starr.

    AntwortenLöschen
  3. Wenn Dich das Wachstuch auch an Rande des Wahnsinns treibt, ich finde die braun-weiß gepunkteten Täschchen super schön!!
    Eine gute Woche
    miniKUNST.

    AntwortenLöschen
  4. der stress hat sich aber gelohnt
    lg kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön :) !!! Das brauche ich gerade bei dem stress wirklich!!!

    AntwortenLöschen
  6. Da bekommt man ja richtige WEIHNACHTSSTIMMUNG!SEHR SCHÖN!Und toitoitoi dass du noch alles schaffst!!!!
    Wie die Dame von kleine Fluchten schon schreibt:versuchs doch mal mit dem teflon-Fuß?

    gglg von mir

    AntwortenLöschen