Freitag, 20. November 2009

Tagwerk...


war heute: Buchskränze! In Anlehnung an Frau hyggeligs tollen Türkranz, (der, wie ich gerade nochmal gesehen habe viiieeel ordentlicher gebunden ist als meine *seufz*)habe ich eben den dicken Buchs beschnitten. Er ist eh schon durch den Zaun auf den Weg in nachbars Garten gewesen, da wars ja quasi nötig! ;)
Ich werde sie ganz schlicht lassen und irgendwas genähtes rein hängen. Sie sind noch für den Weihnachtsstand gedacht.. keine Ahnung ob die überhaupt jemand will, wenn nicht werden sie innerhalb der Familie verschenkt :)
Zwei Kränze sind aus irgendwelchen Ästen die da an unserer Kellertreppe runter wachsen. Die sind auch immergrün und haben rote Beeren. keine Ahnung was das für ein Gewächs ist, aber es ist geradezu Kranz-prädestiniert *gg*

Auf alle Fälle hängen sie jetzt mal quer über der Treppe ;)

1 Kommentar:

  1. Oh, ich denke nicht, das mein kränzlein ordentlicher ist .. und schon gar nicht viiiiel... ich finde viele kleine auch süß und habe mir schon überlegt, ob ich nicht hier und da mal einen hinhänge.. aber mein Häuslein ist gerade "wochenchaotisch" das muss morgen erstmal grundgeräumt werden.. (alle schmeißen ihren kram hin und am wochenende fragt man sich, wie das nur so kommen konnte!)..
    ich finde deine kränze süß.. baschta..
    lieben gruß
    stephi

    AntwortenLöschen