Sonntag, 15. November 2009

Weihnachten im Schuhkarton...

auf den letzten Drücker haben wir heute noch unsere Pakete weggebracht :) Aber es hat wie jedes Jahr, Spaß gemacht zwei Päckchen zu packen!!
Emmis Paket für ein Mädchen 2-4 Jahre alt:
Nils' Paket für einen Jungen 5-9 jahre alt:

Und, ich präsentiere :) meine neuen Schlappen.. hach ich bin erstmal an ihnen vorbei gegangen, aber dann musste ich sie doch mitnehmen :)

Kommentare:

  1. Wie formuliere ich das jetzt am Besten? Hmmm... vielleicht einfach mal ganz direkt: Ich finde es immer wieder schade, wenn Schuhkartons gepackt werden. Warum? Weil ich ein schlechtes Gewissen habe, wenn wir arme Kinder mittels Bestechung missionieren wollen. Dieser Artikel verrät mehr, ungefähr ab der Hälfte wird es interessant.
    http://www.info.weltanschauungsfragen.de/a-z/Weihnachten_im_Schuhkarton.html Wenn man googelt, findet man noch mehr, sogar Erklärungen einzelner Bistümer, die sich weigern, an der Aktion teilzunehmen.

    Grüße,
    Javea

    AntwortenLöschen
  2. hm... so wie ich es gehört habe sind aber nur dieoliken dagegen!? ich will niemanden missionieren, nur meinen Kindern vermitteln das es auf der Welt ein miteinander und füreinander gibt! Und es gibt sicher genug kinder die sich freuen über ihren Karton. Über eigene Buntstifte und ein schönes Kuscheltier. Es gibt sicher selbst in Deutschland genug Kinder die sich über eine karton nur für sie, freuen würden.

    AntwortenLöschen
  3. die katholiken dagegen.. meine Tastatur spinnt mal wieder :)

    AntwortenLöschen
  4. hhab den artikel gelesen und werde trotzdem Päckchen packen! Einfach weil ich es als eine schöne sache ansehe und nicht verstehe wieso man da gleich wieder mit "hilfe zur selbsthilfe" anfangen muss. mein Päckchen ist für kleine Kinder, die ich laut denen nicht beschenken soll weil sonst "Begehrlichkeiten in ihnen geweckt werden die sonst nicht wären". Das finde ich ausgemachten Quatsch! Unser Kuscheltier, Buntstifte,Zahnbürste und Paste, heft und schokolade werden die Kinder wohl kaum verderben, sondern ihnen sicher Freude bereiten. Und ich finde die Kinder können auch mal was besitzen das nur IHNEN gehört!

    AntwortenLöschen
  5. Die Schuhe sind ja süß :)
    Vielleicht hast Du bei mir schon gelesen, daß Dein Päckchen angekommen ist. Auch auf diesem Wege nochmals vielen, lieben Dank!!

    LG Shippymolkfred

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    trau dich unbedingt mal an die Pipi-schürze ran!Ist echt GAR NICHT schwer!Wer einen Reißverschluss annähen kann,kann DAS GANZ BESTIMMT;-)

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  7. Boah, voll fett die Puschen!
    Die Schoko-Karamell-Würfelchen sind auf dem Weihnachtsteller auf vier und sieben Uhr.
    Bessere Fotos gibt es leider nicht mehr, waren zu schnell weg....
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen