Samstag, 28. August 2010

Heute: geshoppt und gebacken..

geshoppt habe ich heute mal wieder: Stoff... Nicki und Vichy und Feincord und Kicker-Webband und eine Bommelbordüre... getroffen habe ich niemanden (außer innerfamiliäre Stoffkäuferinnen ;) )

gebacken habe ich eben Hefe-Nuss-Schokoschnecken-Muffins ... oder so *gg*
Hefenussschokoschneckenmuffins

175ml Milch
1/2 Würfel frische Hefe
100 zucker
370g Mehl
1 Ei

für die Füllung: 30g Butter und Schokotropfen, Schokosplitter, gehackte Walnüsse
(oder was einem sonst grad in die Finger fällt, vielleicht Marzipan oder Haselnüsse)

Die Milch erwärmen, Hefe reinbröckeln und auflösen. Mehl in eine Schüssel, Zucker dazu, Hefemilch dazu und das Ei. Zu einem glatten Teig verkneten und 50 minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Butter schmelzen, einen EL Zucker dazu und das womit man die Schnecken füllen will. Den Teig ausrollen (10x40cm ungefähr) mit der Füllung bestreichen. Von der langen Seite her aufrollen und in 12 Stücke schneiden.
Die Schnecken in das mit Papierförmchen ausgelegte Muffinblech setzen und nochmal ein bißchen gehen lassen.. solange bis der Ofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorgeheizt ist.

Hefenussschokoschneckenmuffins 18-20 minuten backen, auskühlen lassen und Guten Appetit !!

so.. und ich geh jetzt mal :) alle wollen essen !!

Kommentare:

  1. also war der Stoffmarkt erfolgreich ;-) Ich wäre nur zu gern auch gekommen, dafür hat Püppi jetzt tolle "gekaufte" Anziehsachen bekommen..

    LG, kitty

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, hab sie eben ausprobiert, lecker lecker.

    Wo genau bist du her???
    Wohne in Ralingen-Wintersdorf

    freue mich über deinen besuch auf meiner Blog Seite

    LG nathalie

    http://yanfabie-zwergenland.blogspot.com/

    AntwortenLöschen