Montag, 18. Oktober 2010

O zapft is !?

Vom 15. bis 17. Oktober waren wir in München.. mit den Kindern! Nach 5h Fahrt kamen wir also erst an der Allianz Arena an und haben gleich den Fanshop überfallen ;) Meine Herren, so ein Kindertrikot ist echt kein Schnäppchen, aber ohne wären wir wohl NIE aus dem Laden rausgekommen.. Anschließend Arena Tour und ich war wirklich beeindruckt von diesem Stadion und wäre am liebsten sitzen geblieben bis zum Bayern Spiel am nächsten Tag!!! Und HerrSohn erst!! Er hätte am liebsten jeden Sitz im Stadion fotografiert, oder unten ein paar Bälle geschossen..
Anschließend haben wir das Auto am Hotel gelassen und sind mit U und S Bahn gefahren.. Anfangs fanden die Kinder das auch noch toll, Samstags abends wurde darüber schon gestöhnt *gg* Wir sind durch die Stadt gelaufen, waren im Deutschen Museum und im Olympiapark etc... Die Eisbachsurfer haben wir leider nicht mehr geschafft :( dann eben beim nächsten mal. Wenn überhaupt welche da waren. Das Wetter war nicht wirklich Städtetripfreundlich..
Das Deutsche Museum war wirklich toll, ich hätte gerne mehr Zeit dafür gehabt! Die Kinder waren auch sehr interessiert! Hätte ich gar nicht gedacht! (Das Lunchpaket ist übrigens Astronautennahrung ;) und bei DAS BOOT fand ich die Platzierung der Toilette gleich neben dem Torpedo sehr durchdacht ;) )
Sonntags als Abschluss stand das Training in der Säbenerstraße an. Wir waren entsprechend (viel zu) früh da und haben so erstmal von 10.15 bis 11.30 im beständigen Regen gestanden. Es waren aber auch um die Uhrzeit schon viele Fans da! Um 11.30 sollte es losgehen.. oookaay.. wir gaben den Jungs dann zeit bis 12... Da wurde die Laune der Kinder schon mehr als kritisch! HerrSohn leugnete mittlerweile jegliche Fanzugehörigkeit und war den Tränen nahe :(
Um 12.05 sind sie dann endlich rausgekommen, nur um gleich wieder auf einem anderen Platz zu verschwinden! Das war eine riesen Enttäuschung für HerrSohn (eigentlich für uns alle!)
Alle die hinter uns standen sind dahin gelaufen, also blieben wir mal stehen in der Hoffnung sie kommen wieder zurück.. nach weitern 20 minuten rumstehen (ookay, wir haben den Butt gesehen) haben wir es aufgegeben und sind klatschnass und SEHR enttäuscht zum Auto zurück.

Liebe Bayern, SO toll seid ihr auch nicht das ihr, vorallem eure kleinen Fans ,SO enttäuschen müsst! Eine Runde um den Platz laufen hätte mindestens der hälfte der Zuschauer schon gereicht und sie wären gegangen! Vorallem die die kleine Kinder dabei hatten waren nicht wirklich scharf darauf stundenlang im Regen zu stehen!

Wir haben ewig gebraucht um wieder warm zu werden und waren froh als wir endlich nach stundenlangem fahren (bevorzugt mit Geschwindigkeit 80-100) zuhause ankamen..

Fazit: das Wochenende war sehr schön! München ist eine schöne Stadt und es hat uns allen sehr gut gefallen! Das nächste mal kommen wir aber im Sommer! und viiieeelleicht gucken wir sogar mal noch irgendwann ein Bayernspiel, aber erst wenn meine Füße wieder warm sind! ;)

Kommentare:

  1. Das hätte auch ein Ausflug für meine zwei größeren Männer sein können. Sind doch auch große Bayern-Fans. Finde es auch schade, dass es die Bayern-Spieler nicht für nötig halten, ein kurzes Training für die Fans abzuhalten, schade.
    Hoffe, die Füße sind wieder warm !
    Liebe Grüße von MONI

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Fotos. Schöne Stadt. Ich war auch schon mal dort. Allerdings auch im Winter und hochschwanger. Das nächste Mal würd ich auch nur im Sommer fahren.

    Das ihr wegen der Spieler enttäuscht ward, kann ich voll und ganz nachvollziehen. Und wenn ich du wäre - ich würde da ne gepfefferte Mail hinschreiben. Natürlich können die nicht auf alles und jeden Rücksicht nehmen. Aber die kriegen doch mit, wenn die (kleinen)Fans da so lange im kalten Regen stehen. Boah - ich werd schon vom lesen sauer. Arrogantes Blödvolk.

    LG, Maria

    AntwortenLöschen
  3. Klar können die da keine show abhalten, das hab ich mir auch nicht gedacht.. aber nach 2h stunden im regen stehen wärs schön gewesen sie wären einmal um den Platz gelaufen um den schon alle an der Bande quetschten. Mindestens ein drittel der Leute wär danach wohl abgezogen! Ab kurz vor 12 gabs schon ein pfeifkonzert.. die waren alle nicht begeistert im regen zu stehen.. bei 6°. und mal ernsthaft, überwiegend stehen da Kinder!

    AntwortenLöschen