Donnerstag, 1. September 2011

die lesende Minderheit: Buchthema September/Oktober 2011


ooookay :) 
da mein aktuelles Buch ("Der Duft der Kafeeblüte") mich (mal wieder :( ) langweilt und ich nicht wirklich weiterkomme, stürze ich mich gerne auf das Buchtthema und nehme es als persönlichen Rechtfertigungsgrund ein neues Buch anzufangen :)
das muss nämlich sein... ich lege (selbst schlechte) Bücher ungern beiseite und es widerstrebt mir es nicht zuende zu lesen... ich hab da regelrecht ein schlechtes Gewissen.. 
In meinem aktuellen Buch war mir die Protagonistin aber irgendwie gleich von anfang an unsymphatisch, deshalb komm ich auch nicht vorran...

AUßERDEM liegt schon ein passendes Buch auf dem Nachtisch :) War ein Flohmarktkauf von vor ein paar Wochen und ich bin gespannt!!

"Die Eleganz des Igels"

Kommentare:

  1. Hallo,

    manche Bücher brauchen einen 2.Anlauf ehe man sie mag. MIch hat die Kaffeeblüte zum Besispiel gleich beim ersten Mal begeistert. Vielleicht lag es aber auch daran, dass ich es in einem eiskalten Winter gelesen habe und mich in die wärmere Gegend gewünscht hätte... Viel Spaß beim Lesen des neuen Buches. Ich kenne es noch nicht und bin gespannt auf deinen Bericht.

    VG, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole :) aber ich finds so zääääh... und das Mädel so hm..kindisch/arrogant.. ich weiß auch nicht... es las sich so schön vom klappentext, aber irgendwie passiert nix...

    AntwortenLöschen