Sonntag, 2. Oktober 2011

Danke!

...erstmal für Eure Genesungswünsche! Am Freitag wurde ich dann ENDLICH entlassen! Wenn man mal drin ist im krankenhaus, dann kommt man wohl so schnell nicht wieder raus.. Entlassen wurde ich mit dem Befund: Divertikulitis... Naja.. das will kein Mensch.. 
Viel dagegen tun kann man wohl nicht, außer sich Ballaststoffreich ernähren... Ungesund ernähren tu ich mich eh nicht, daran kanns also nicht gelegen haben. ich befürchte nur ich trinke einfach zu wenig.. DAS werde ich in Zukunft ändern!

... dann auch noch an Frl.Fluchten :) Das Wandertässchen kam gestern (Samstag!! ;) ) bei mir an! Damit hab ich ja gar nicht gerechnet!! Wie schön! Hach und das Bonbonglas ist eine reise in die Kindheit!!! Die hab ich als Kind schon gerne gegessen!! Es steht jetzt im Regal und meine Kinder stehen auch drauf! ..auf den Inhalt ;)

...und weil heute ja auch ERNTE DANK! ist, konnte ich das Tässchen mit den letzten Tomaten füllen! Die Sträucher mussten jetzt raus aus dem Hochbeet und die letzten schönen Früchte passten genau in die Tasse!

Heute abend fülle ich die Tasse noch mit leckerem kakao, dann muss sie noch ein bißchen bei uns bleiben, bis ich sie dann im lauf der nächsten Woche weitersenden werde! Ich habe mir schon einen Bestimmungsort ausgesucht!!!

Kommentare:

  1. Schön, dass du wieder aus dem Krankenhaus bist. Wie ich lese, bist du auch eine "Nichtvieltrinkerin". Meine Ärztin hat mir auch gesagt, dass ich viel zu wenig trinke. Mich kostet das echt Überwindung 1,5 - 2 Liter Wasser zu trinken. Aber was muss das muss und ich bin gerade dabei, es zu "trainieren".
    Liebe Grüße
    Madita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Madita! Zeitweise war ich auch eine nicht-trinkerin :( und das ist echt nicht gut... aber dieser KH aufenthalt war mir eine lehre!!!!!!
    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  3. liebes, schön, das es dir wieder besser geht und du wieder zuhause bist! :) weiterhin gute besserung :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich freu mich auch! Dass Du wohlbehalten wieder da bist - und dass die Tasse unbeschadet angekommen ist *schweißvonderstirnwisch* Ich wünsch Dir viel Spaß damit und bin gespannt, wo sie dann landet...

    GGLG Tina

    AntwortenLöschen
  5. Divertikulitis hatte ich leider auch schon 2x, braucht kein Mensch!
    Und viel trinken muß ich jetzt auch...manchmal steht einem die Flüssigkeit bis sonstwo...
    Schön, daß es Dir besser geht, weiterhin gute Genesung!
    Schöner Blog! :)
    LG
    Kate :)

    AntwortenLöschen
  6. spannend wo sich das Tässchen immer so rumtreibt! ich bin gespannt wo es als nächstes landet.

    AntwortenLöschen
  7. Bliebe die Frage: wo ist das Tässchen bloß geblieben?
    http://www.frau-mutti.de/eintrag/10330.html

    AntwortenLöschen