Freitag, 7. Oktober 2011

DIY: kleine Eule




Im großen WWW habe ich diese kleine Anleitung mal gefunden, sie war auf englisch und ich finde sie nicht mehr wieder... da ich aber gerade sowieso Eulen nähe für den Kindergartenherbstmarkt, hab ich ein kleines DIY gemacht :)

 Stoff zuschneiden... es ist jede Größe möglich, nur die Winkelmaße sollte man einigermaßen zueinander abstimmen..
 rechts auf rechts zusammennähen...
 wenden und den "kopf" mit Nadeln abstecken...

 an der Öffnung knapp einschlagen und Faden durchziehen...
 den körper großzügig füllen! Da geht jede menge rein!!
 Faden zusammenziehen und die Öffnung schließen..
 Filzkreis ausschneiden und am Boden aufnähen..

 Eule zurechtknautschen :) und den Schnabel mit 2 Stichen befestigen...
 2 Filzkreise als Augen ausschneiden und evtl einen Knopf als Auge aufnähen... (oder einen andersfarbigen Filzkreis.. je nach Laune :) )

 fertig!


..geht mit allen Stofffarben und Mustern :) Viel Spaß beim nähen!!!



Kommentare:

  1. *kreisch*
    Die sind ja süß. Und einfach zu machen. Da werden hier wohl auch noch ein paar Eulchen schlüpfen. Danke für die Anleitung :)

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja sowas von süß! Schade, dass ich weder Nähmaschine noch Nähkünste besitze ;).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie süss und scheint nicht soooo schwer! Vielen Dank für dieses tolle DIY und schönes WE!
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja wirklich toll. Ganz lieben Dank für die tolle Idee!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Vielen lieben Dank für die Anleitung. Die Eulen sind einfach toll. Zum Glück ist das Wetter am Wochenende mehr schlecht als recht, somit kann ich mich beruhigt hinter die Nähma setzen :-)
    Glg Simone

    AntwortenLöschen
  6. ..super nette Eulen, danke für deine Anleitung!
    Sie werden demnächst ausprobiert!
    Einen lieben Gruß
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie schnuckig!Lieben Dank für die tolle Anleitung!W E N N ich mal Zeit habe,versuch ichs mal;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Na das ist ja witzig.
    Eben gerade ahabe ich eine Miniverlosung auf meinem Blog mit solch kleinen Eulen gemacht.
    Und eine Teilnehmerin sagte, dass sie die Eulen schon kennt.
    Und ich dachte, ich erzähl mal was neuens. ;-)
    Deine Eulen sind übrigens wunderschön.
    Ich werde heute auch gleich mal solch eine Große ausprobieren.
    Mit großen Knopfaugen. ;-)
    Ich hoffe es ist ok für Dich ?

    Sei lieb gegrüßt
    Daschenka

    AntwortenLöschen
  9. Die sind ja sooo süüüß!
    Vielen Dank für die tolle Anleitung!!!

    LG von mir!

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe ein ähnliches Schnttmuster:
    von HIER:
    http://moonstitches.typepad.com/photos/tutowlrial/zakkaowls.html

    Liebe Grüße
    NETTE

    AntwortenLöschen
  11. @daschenka: natürlich!!! Das ist ja nicht MEIN Schnittmuster.. ich habs ja auch irgendwo gefunden, finde nur den Blog nicht wieder, und es war auf englisch. Ich habs ja auch einfach nur nochmal "nacherzählt" erhebe also keinerlei anspruch auf die Idee :)
    @regenbogenbuntes: von DA hatte ich es nicht.. der blog und die eulen sahen anders aus :)

    AntwortenLöschen
  12. ;o) danke für´s nacherzählen..habe heute gleich mal welche ganäht........vielleicht magst du ja mal schauen???
    http://soranis.blogspot.com/2011/10/schuhu.html
    liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  13. Hi Pocalinde,

    die Eule ist total süß. Danke für die schöne Anleitung.

    Liebe Grüße
    Perlenelfe Kiki

    AntwortenLöschen
  14. Dankeschön für die tolle Eulen Anleitung! Werde sie morgen gleich mal probieren zu nähen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  15. Hab grad beim Stöbern deine niedliche Eule entdeckt... muss ich haben, werd ich nähen!!!! Danke für die ausführliche Anleitung.

    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  16. Hallo!!
    Danke erstmal für die nette Anleitung!!´Hab schon lang nach sowas gesucht! Ich werd mich dann mal an´s Nähmaschinchen setzen...
    tschüss,
    panonymchen

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    ich möchte mich für Deine Mühe bedanken so eine schöne kleine Anleitung zu erstellen. Gleich ,nachdem ich sie gefunden habe , entstanden 3 süsse Gesellen. Ich hoffe Dir ist es recht, wenn ich auf Deinen Blog verwiesen habe.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen