Dienstag, 21. Februar 2012

habe fertig....

für ein halbes Jahr zumindest :)
Puuuuhhhhhh... an so tagen weiß ich immer ganz genau das ich gsd keine Erzieherin geworden bin!!! Und auch keine Großfamilienmutter! So viele kinder auf einmal stressen mich *gg*
obwohl sie erstaunlich friedlich und so waren! Die Mädels haben schön miteinander gespielt und waren alle total lieb! Die missi hatte leichte Symptome von Kindergeburtstagszickeritis, aber die ließen sich recht gut wegkitzeln ;)

Von 11 bis 15 Uhr waren hier also eine Prinzessin, ein Cowgirl, ein Hippie, Das Mädchen vom Froschkönig, eine Hexe, ein unverkleidetes Mädchen und die Missi als kleine Fee. Ich mitten drin als Momo (auf die schnelle ein "upsaufdereinladungstandjaverkleidet" Kostüm ;) heute morgen um 8 aus nem Blümchenbettlaken einen Glockenrock genäht und die Atzeschröder perücke aufgezogen ;) )

Es wurden geschenke augepackt, ein paar Spielchen gespielt, Piccolinis gegessen (Merke an mich:die Minimuffins hätte ich mir sparen können!) und Schokolöffel gemacht. Ich denke die missi war zufrieden mit ihrem geburtstag und ich hoffe die kleinen Gäste ebenfalls! keine wollte als erste abgeholt werden, da muss es ja ganz schön gewesen sein ;)

jetzt bin ich ein bisschen...platt... nicht dramatisch, aber doch reif für die Couch!
...nächster Kindergeburtstag dann erst wieder im Sommer ;)

Kommentare:

  1. Die Minimuffins sehen lecker aus :)
    Wenn die Tochter sich freut, dann hat es sich doch gelohnt. Ich bin aber auch immer froh wenn es "vorbei" ist
    lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    wie hast du denn die Schokolöffel gemacht?

    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. einfach Schokolade im Wasserbad geschmolzen und dann auf die Löffel verteilt! Die Kinder konnten dann selbst in die flüssige Schokolade ihre Streusel etc. tun :)
      LG
      Nadine

      Löschen